KREUZBERGKIND/THE BEAST, Berlin

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Zwei neue, transparente Wände aus unterschiedlich ornamentierten Gläsern trennen den komplett neu gestalteten Küchenbereich und einen neu definierten Meetingbereich vom restlichen Großraumbüro der Berliner Werbeagenturen Kreuzbergkind und The Beast. Satte Eiche-Massivholzplatten auf der Küchenzeile und dem neuen Esstisch korrespondieren mit schwarzen Küchenkorpi und türkis-grünen Fliesen. Entstanden ist ein unerlässlicher Wohlfühl-Ort, der innerhalb des umtriebigen Agentur-Geschehens Momente der Ruhe und Zurückgezogenheit bietet.

Als Mittelpunkt des neuen Meetingraums wurde ein massiver Eichentisch mit neuartiger Konstruktion entwickelt. Sichtbare Unterzüge gehen in nach außen gewendete L-Profilbeine über. Ein solider und optisch dennoch filigraner Tisch, der mit Eames Kunststoff-Schalen-Stühlen eine starke Konstellation eingeht. Der Meetingraum wird durch einen schweren, grauen Vorhang akustisch und optisch gedämpft. Der notwendige Großmonitor wurde anthrazitfarben unterlegt, um die technische Dominanz zu mildern und eine harmonische Blickachse mit Raumtiefe zu schaffen.

PROJEKTINFORMATIONEN

Neugestaltung und Umsetzung des Interior Designs der kreativen Berliner Werbeagentur für die Bereiche Meetingraum und Küche. Umfang: eine Etage für ca. 12 MitarbeiterInnen.

CREDITS

Kunde: Kreuzbergkind GmbH
Fläche: 300 qm
Fertigstellung: 2019
Mitarbeiter: Carl Emmerik Rhode
Fotos: Olaf Schroeder